Kleins Große Sache

Kleins Grosse Sache

Eine Realsatire auf das Arbeitsleben – urkomisch, mitunter tragisch und reichlich erstaunlich. Ein Roman über den Irrglauben, dass hinter all dem Wahnwitz doch ein Sinn stecken muss.

Es gibt nicht viele Schreibtätige, die sich solcher Themen aus der Wirtschaftswelt kompetent annehmen können. Daniela Engist kann es …
Lesenswert Buchkritik auf SWR2
Daniela Engist

Dieses Buch ist für alle, die sich schon einmal gefragt haben, ob es ihren Job tatsächlich gibt, oder ob sie in einer ganz besonders wirklichen Version einer Reality-Show gelandet sind.

Kleins Grosse Sache ist kein Schlüsselroman, keine der Figuren hat je so existiert, und doch ist es nicht auszuschließen, dass sich der eine oder die andere darin wiederfindet …

Daniela Engist über »KLEINS GROSSE SACHE« Daniela Engist bloggt